Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

Lebensberatung-Thema > Beziehung - Partnerschaft - Ehe


Viele zwischenmenschliche Konflikte entstehen im Bereich Beziehung und Partnerschaft. Mißverständnisse in der Kommunikation, Seitensprünge, übermäßige Eifersucht, ein unerfüllter Kinderwunsch, sind nur ein paar der möglichen Problemfelder, die sich tiefgreifend auf unser Wohlbefinden und auf unsere soziale, gesundheitliche und berufliche Entwicklung auswirken können.
Lebens- und Sozialarbeiter*innen unterstützen Sie bei Problemen in der Partnerschaft. Sie helfen Ihnen Problemfelder einzugrenzen, bisherige Lösungen zu analysieren und neue Verhaltensweisen im Zusammenhang mit Ihrer Partnerschaft auszuprobieren.
Keywords: Konflikt, Kommunikation, Seitensprung, Eifersucht, Kinderwunsch (vgl. Adoption)

Filter Bundesland:



 Lebensberater*innen (761)

Laggner Thomas

Lebens- und Sozialberater
2340 Mödling, Enzersdorfer Straße 5/5
2442 Unterwaltersdorf, Wiener Straße 17/2
Lebens- und Sozialberatung unterstützt Menschen bei der Bewältigung von Problemen und Entscheidungen. Sie hilft Einzelnen, Paaren, Familien, Teams und Gruppen, Lösungen zu finden. Ziel ist es, Ressourcen und Potenziale zu nutzen, um ein erfülltes Leben zu führen und Ziele zu erreichen. Lebensberatung bietet professionelle Unterstützung bei Beziehungsproblemen, beruflichen Herausforderungen und emotionalen Schwierigkeiten. Wenn Sie Hilfe benötigen, um schwierige Situationen zu bewältigen oder Entscheidungen zu treffen, kann Lebens- und Sozialberatung Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Exß Cornelia, DI

Lebens- und Sozialberaterin
2232 Deutsch-Wagram, Bahnhofstraße 41
Menschen können in glücklichen Momenten all ihr Wissen und ihr Können anwenden. Doch befinden wir uns in einer schwierigen Zeit, sind diese Fähigkeiten blockiert. Mein Anliegen ist es, in diesen Phasen den Menschen zu helfen, ihre Kraft und ihre Fähigkeiten wieder zu erlangen. So sind sie dann wieder befähigt, ihre Lösungswege selbstständig zu gehen.

Göschl Maja

Lebens- und Sozialberaterin
1180 Wien, Gentzgasse 129/1/44
Meine Arbeit vereint neueste kommunikationswissenschaftliche, kurztherapeutische und psychologische Erkenntnisse, mit altem (wiederentdecktem), mystischen Wissen sowie den traditionellen Lehren verschiedener Kulturen mit ganzheitlichem Zugang zum Menschen.
Wobei ich Sie unterstützen kann:
-Krankheitssymptome deuten und verstehen
-Selbstheilungskräfte mobilisieren
-Potenziale und neue Perspektiven erkennen
-Sinnvolle Lösungen finden und Umsetzungskräfte mobilisieren
-Destruktive Verhaltensmuster auflösen
-Bewusstsein erweitern
-Sinn erkennen
-Einen authentischen Weg gehen
u.v.m.

... und weitere 758 Lebensberater*innen

 Links (7)


Wiener Programm für Frauengesundheit

Gesundheit wird durch biologische, psychische und soziale Einflüsse sowie durch Umweltfaktoren geprägt. In den Arbeitsschwerpunkten des Programms für Frauengesundheit werden aktuelle Entwicklungen sowie die Vielfalt von Frauenleben berücksichtigt.

-> Chancengerechtigkeit
Geschlecht, sozialer Status und Einkommen beeinflussen nachhaltig die Gesundheit von Frauen.

Gewalt
-> Beziehungsgewalt, familiäre Gewalt und sexualisierte Gewalt sind gesellschaftliche Probleme mit negativen Folgen für die Gesundheit der Betroffenen.

-> Körpernormen
Das Wiener Programm für Frauengesundheit kämpft für ein gesundes Körperbild und prangert unerreichbare Schönheitsideale an.

-> Lebensphasen
Für das Wiener Programm für Frauengesundheit steht die psychische und physische Gesundheit von Mädchen und Frauen in unterschiedlichen Lebensphasen im Vordergrund.

www.frauengesundheit.wien.at

gut begleitet - Frühe Hilfen Kärnten

Das Angebot von "gutbegleitet" in Klagenfurt Stadt und Klagenfurt Land reicht von persönlicher Beratung über Begleitung bei Behördenwegen bis hin zur Anleitung und Unterstützung bei der Pflege, Versorgung und Erziehung des Kindes.
"gutbegleitet" wendet sich an Schwangere, Eltern und Familien in belastenden Lebenssituationen wie beispielweise:

• Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind
• Existenzielle Sorgen
• Wenig Unterstützung vom Partner oder im familiären Umfeld
• Das Kind mehr Aufmerksamkeit braucht, als Sie geben können.
• Kinder mit Entwicklungsrisiken
• Sehr frühe oder sehr späte Elternschaft
• Beziehungskonflikte und Gewalterfahrungen

Das Angebot „gutbegleitet“ ist aufsuchend, freiwillig und kostenlos!

www.gesundheitsland.at/projekte/fruehe-hilfen

Caritas Wegweiser

Orientierungshilfe um österreichweit die passende Anlaufstelle, Ansprechperson oder das richtige (Online) Beratungsangebot zu folgenden Themen zu finden:

Arbeit, Schule, Ausbildung
Wohnen
Geldnot
Trauer & Hospizbegleitung
Familie, Kinder, Partnerschaft
Asyl, Flucht, Migration
Pflege
Behinderung
Psychische Probleme
Sucht

www.caritas-wegweiser.at

Alle Links anzeigen

 Geschichten aus dem Leben

Beziehung - Partnerschaft - Ehe
Ich war gerade in der Stadt unterwegs, als ich meinem ehemaligen Bürokollegen Leo zufällig über den Weg lief. Wir hatten eine Zeitlang in derselben Abteilung gearbeitet, aber dann war er in eine andere Filiale versetzt worden und unsere Wege hatten sich getrennt. Umso mehr freute ich mich, ihn plötzlich in einem Straßencafé zu treffen. Wenn ich ehrlich war, hatte er mir immer schon gut gefallen, aber natürlich hatte ich das nie gezeigt ......› Weiterlesen

Liebe in Zeiten von Corona
„Wenn das noch lange so weiter geht, rufe ich die Polizei! „Dann pass nur auf, dass du am Ende nicht die Dumme bist!“ Diskussionen wie diese habe ich in letzter Zeit öfter mit meinem Mann. Die Nachbarn in der Wohnung über uns streiten teilweise so laut, dass ich nicht weiß, ob ich das Geschrei ignorieren oder Hilfe holen soll ......› Weiterlesen




Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung