Lebensberatung-Thema > Alter und Altern


Das Älterwerden ist für viele Menschen mit Ängsten verbunden. Teilweise kommen auch körperliche und gesundheitliche Einschränkungen dazu, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen. In Würde zu altern hat mit gelungenen inneren Entwicklungsprozessen zu tun, die manchmal der Unterstützung durch eine/n Fachmann/frau bedürfen.
LebensberaterInnen unterstützen dabei, persönliche Entwicklungs- und Lösungsprozesse zu begleiten sowie Bewusstsein für eigene Ressourcen und Möglichkeiten zu schaffen.
Keywords: Alter, Entwicklungsprozesse, Älterwerden

Filter Bundesland:



 Links (3)


Pflege-Hotline Oberösterreich

Die Pflege-Hotline unter 051 / 775 775 ist eine Informationsdrehscheibe zu allen relevanten Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten. Die Pflege-Hotline steht oberösterreichweit zum Ortstarif zur Verfügung.

Leistungen:
Unbürokratische und anonyme telefonische Anlaufstelle zu pflege- und betreuungsrelevanten Themen, wie bspw.

-> Betreuungsmöglichkeiten zu Hause, wie z.B. Mobile Pflegedienste oder Mahlzeitendienste
-> Informationen zu Wohnformen im Alter, wie z.B. Betreubare Wohnungen oder Alten- und Pflegeheime
-> Pflegegeld
-> Kurzzeitpflege und Möglichkeiten für Auszeit und Erholung
-> Pflegekarenz, Pflegeteilzeit, Pflegekarenzgeld
-> Beratungsangebote für pflegende Angehörige
-> Finanzielle Hilfen und Förderungen

sowie die Weitervermittlung an konkrete Stellen und Ansprechpersonen.

Seit 2. September 2019 steht Ihnen die Pflege-Hotline zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

-> Montag bis Donnerstag: 09:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr
Freitag: 09:00-12:00 Uhr
-> Außerhalb dieser Zeiten werden Ihre Anliegen auf einem Anrufbeantworter aufgezeichnet. Sie können mit einem verlässlichen Rückruf rechnen.

www.pflegeinfo-ooe.at/unterst%C3%BCtzung-f%C3%BCr-pflegende-...

Wer hilft wie in Tirol

Adressen und Telefonnummern von Sozial-Einrichtungen in Tirol;
eine Kooperation des Landes Tirol und der Telefonseelsorge der Diözese Innsbruck

www.werhilftwie-tirol.at

Rat auf Draht - 147

"147 - Rat auf Draht", die erfolgreiche ORF-Telefonhilfe für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen, bietet bereits seit 20 Jahren eine wichtige Anlaufstelle und Plattform für die zumeist jugendlichen Anruferinnen und Anrufer.

Am häufigsten frequentiert wird die österreichweit - sowohl vom Handy als auch vom Festnetz - kostenfreie Notrufnummer 147 von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen elf und 14 Jahren. Rund vier Millionen Mal wird pro Jahr davon Gebrauch gemacht, im Schnitt werden täglich bis zu 600 Beratungsgespräche geführt.

rataufdraht.orf.at

Alle Links anzeigen

 Geschichten aus dem Leben

› Pensionsschock
„Jetzt haben wir endlich Zeit für uns“, hatte meine Frau Erika damals gemeint, als sie mich an meinem letzten Arbeitstag vom Büro abgeholt hatte. Da hatten wir noch Pläne gehabt! Eine Reise wollten wir machen, den Garten auf Vordermann bringen und endlich mal alle Bücher und Zeitschriften umsortieren. Und natürlich jeden Tag ausschlafen, das hatte ich ja nie gekonnt ......› Weiterlesen




Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung