News > Weltvegetariertag am 1. Oktober - Ernährungstrend Teilzeitvegetarier

am 25.9.2012
" [...] Laut österreichischem Ernährungsbericht isst jede und jeder in Österreich pro Jahr durchschnittlich 66 Kilogramm Fleisch - das ist gut doppelt so viel wie ErnährungsexpertInnen empfehlen. Hoher Fleischkonsum steht in Zusammenhang mit Übergewicht und vielen ernährungsbedingten Erkrankungen wie Herzkreislauferkrankungen, Gicht und Krebs.

Ohne Fleisch geht's auch

Das zeigen in Österreich 3 Prozent der Bevölkerung - sie leben vegetarisch. "Es muss für Gesundheit und Umwelt nicht ganz so streng sein. Schon Teilzeitvegetarier, so genannte Flexitarier, leben gesünder und ökologischer. Sie genießen nur an wenigen Tagen der Woche Fleisch und Wurst in Maßen", erklärt Ernährungswissenschafterin Gabriele Wittner [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

http://www.wien.gv.at/rk/msg/2012/09/25005.html
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 25.09.2012


Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).

Zum Login


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung