Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #31531

Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltung:

Traumapädagogik Jänner 2022


Aus- und Weiterbildung für die Arbeit mit traumatisierten Menschen
Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
03.09.2022 Samstag
Ort:
Akademie für Traumatherapie
Fasholdgasse 3/3
1130 - Wien
Wien
Österreich

Inhalt:
Aus- und Weiterbildung für die Arbeit mit traumatisierten Menschen

Eine Weiterbildung für alle
die beruflich mit traumatisierten Menschen zu tun haben
die dazu beitragen wollen, Stabilität und Fähigkeit zur Alltagsbewältigung nach einer Traumatisierung wieder zu vergrößern
die Menschen in Krisensituationen bei der Re-Orientierung im Hier und Jetzt kompetent unterstützen wollen
die praxisnahe und körperorientierte Methoden erlernen wollen, welche zur Stabilisierung und Sicherheit und damit zur Erhöhung der Lebensqualität beitragen

Zielgruppe:
PsychotherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, TelefonberaterInnen, Coaches, PädagogInnen, SozialbetreuerInnen für bestimmte Zielgruppen wie in der Flüchtlingshilfe, JugendbetreuerInnen… u.ä.m.

Der Einstieg in den Traumapädagogik Lehrgang bei allen Modulen außer bei Traumakompetenz Teil 2 möglich.
Kosten:
1980
Referentin und Veranstalterin:
Tripolt Romana, Mag.phil.

1130 Wien, Fasholdgasse 3/3Karte

1130 Wien, Kögelngasse 3Karte
Mobil: 0676 - 529 48 34Mobil: 0676 - 529 48 34
office@traumatherapie.at
www.5rhythms.at





Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltungen - Vorschläge

Lehrgang

07.09.2022 Freie Plätze
Fortbildungslehrgang Supervision 2020/2021
Supervision als wichtiges Werkzeug in der Beratung

Lehrgang

16.09.2022 Freie Plätze
Masterupgrade Psychosoziale Beratung 2022
in Kooperation mit der UNI for LIFE Weiterbildungs GmbH

Workshop

07.10.2022 Freie Plätze
Berufsethik und Berufsidentität - online und präsent
Inhalt: Ethische Grundlagen, Standes- und Ausübungsregeln, Pflichten und Verantwortung, Berufsbild und Tätigkeitsbereiche, Berufsidentität



Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung