Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #30878

Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltung:

„Sexualität, Trans*-Identität, Diversität“ - Strategien und Handlungskompetenzen für die psychosoziale und psychotherapeutische Arbeit

Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
28.05.2021 Freitag 10:00 bis 18:00
29.05.2021 Samstag 10:00 bis 18:00
25.06.2021 Freitag 10:00 bis 18:00
26.06.2021 Samstag 10:00 bis 18:00
Ort:
Praxis Fuchsthallergasse
Fuchsthallergasse 2/12b
1090 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Im psychosozialen Arbeitsalltag begegnet uns eine große Vielfalt von Menschen unterschiedlichster sozialer Schichtzugehörigkeiten, Ethnien, kultureller Hintergründe, sexueller Orientierungen, Geschlechtlichkeiten, Fähigkeiten, Altersstufen etc.
Die auch von den Professionist*innen in der psychosozialen Arbeit meist unbewusst reproduzierten (Selbst-)Zuschreibungen und Vorurteile im Zusammenhang mit Geschlechtlichkeit sind oftmals mit der sozialen Geschlechterrollenkonstruktion bzw. mit den normentypisch-gesellschaftlich akzeptierten, meist noch immer heteronormativ konnotierten Lebensweisen verknüpft.

Psychosoziale Beratung oder auch Psychotherapie, welche sich fernab von tradierten (Geschlechter-) Vorstellungen, Vorurteilen und Zuschreibungen bewegen möchte, braucht Information, Fachlichkeit, (Selbst-)Reflexionsbereitschaft und Methodenkompetenz, um einen offenen, toleranten und entwicklungsfördernden Zugang zum Thema zu ermöglichen und diesen auch als Haltung vermitteln und leben zu können.

In der zweiteiligen Workshopreihe wollen wir uns dieser Thematik aus verschiedenen Perspektiven in praxisorientierter Art und Weise in ihrer gesamten Komplexität annähern und der Frage nachgehen, wie wir in unserem eigenen beruflichen Verantwortungsbereich einen Rahmen schaffen, indem sich Klient*innen mit unterschiedlichsten Biografien akzeptiert und erwünscht fühlen und sich entsprechend ihrer eigenen, selbstdefinierten (Geschlechts-)Identität und Sexualität entwickeln können. Darüber hinaus sollen interaktiv und individualisiert Methoden gemeinsam ausprobiert und die Handlungskompetenz im konkreten Arbeitsumfeld / in der konkreten Fallarbeit erweitert werden.

Modul 1 (28.& 29. Mai 2021):

Einführung in Theorien und zentrale Begrifflichkeiten im Themenfeld Gender, Diversität und geschlechtliche Vielfalt (u.a. Heteronormativität, „Doing-Gender“, „Doing-Difference“, Intersektionalität), Vorstellung einiger Identitätsentwicklungskonzepte, Abgrenzung und Zusammen-Wirken von Geschlechtsidentität / Geschlechtszugehörigkeit / sexuelle Orientierung / sexuellem Begehren, Handlungskompetenzerweiterung für den individuellen Arbeitsalltag. Einführung in das Thema Transgender / Transidentität.

Modul 2 (25.& 26. Juni 2021):

Schwerpunkt: Arbeit mit Trans*Personen und transidenten Klient*innen, Überblick der österreichischen Behandlungsempfehlungen für Erwachsene und Kinder / Jugendliche, Behandlung und Begleitung von Trans*Personen und ihren Angehörigen, spezifische Fragestellungen und Herausforderungen (u.a. Komorbiditäten, Genderdysphorie etc.), Theorie-Praxistransfer anhand von konkreten Fallbeispielen und aus den bisherigen Erfahrungen mit dem Thema Trans* im Arbeitsalltag

Referentinnen:
DSA Jette Musger MA (Gender Studies), www.jettemusger-beratung.com
Mag.a Céline Dörflinger, www.praxis-doerflinger.at
Methode:
Fachlicher Input, Einzel- und Gruppenselbsterfahrung, gruppendynamische und psychodramatische Methoden, Fallreflexion, Diskussion und Austausch
Zielgruppe:
Psychosoziale Berater*innen, Psychotherapeut*innen (i.A.u.S.), Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Ärzt*innen
Kosten:
Die Gesamtkosten für die Workshopreihe betragen € 680,- (Ust-frei). Der Betrag kann in Teilbeträgen von je € 340,- vor jedem Modul beglichen werden.

Die Workshopreihe kann nur gesamt gebucht werden, da die Inhalte aufeinander aufbauen und insbesondere die Selbstreflexionsarbeit eine durchgehende Gruppenzusammensetzung erfordert.
Veranstalter:
Dörflinger Céline, Mag.

1020 Wien, Franz-Hochedlinger-Gasse 1/1/1Karte
Mobil: 0699 - 19250518Mobil: 0699 - 19250518
office@praxis-doerflinger.at
Um Rückruf ersuchen
www.praxis-doerflinger.at





Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltungen - Vorschläge

Gruppe

17.05.2021 Freie Plätze
Gruppen-Supervision für LSB i.A. & TN des psychotherapeutischen Propädeutikums dzt. via Zoom
Als Lehrsupervisorin und zertifizierte Lehrtrainerin biete ich euch im Rahmen eurer Ausbildung zum LSB und psychother. Propädeutikum GSV an.

Gruppe

17.05.2021 Freie Plätze
Gruppen-Selbsterfahrung (Zoom)
Im Rahmen des psychotherapeutischen Propädeutikums sind 50 Einheiten Selbsterfahrung bei einem/r eingetragenen PsychotherapeutIn (zu prüfen unter: http://psychotherapie.ehealth.gv.at/) in einer anerkannten fachspezifischen Methode zu absolvieren.

Lehrgang

22.05.2021 Restplätze
Diplom-Lehrgang Lebensberatung
Es handelt sich bei der Lebensberatung um die Aktivierung von psychischen und emotionalen Ressourcen.



Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung